Winterlicher Milchreis mit Bratapfel

Vor allem für die kalte Jahreszeit ist dieses Rezept ideal. Der winterliche Milchreis kann sowohl als wärmendes Frühstück, als Dessert oder Snack für zwischendurch verzehrt werden und ist leicht zuzubereiten. Noch dazu ist dieses Rezept vegan und glutenfrei; das Gericht lässt sich also mit reinem Gewissen genießen. 🙂

Gericht Breakfast, Dessert, Snack
Keyword Ayurveda
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Hannah Klebel

Zutaten

  • 250 g Reisflocken
  • 800 ml Reisdrink
  • 1 Msp. Vanille
  • 1 Sternanis
  • 1/2 TL Nelken
  • ca. 2 EL Kokosblütenzucker (nach Belieben süßen)
  • 2 Äpfel
  • 1 TL Kokosöl
  • 1/2 TL Zimt
  • 25 g Rosinen
  • 25 g Mandeln gehackt

Anleitungen

  1. Koche den Reisdrink mit den Gewürzen in einem Topf auf und rühre die Reisflocken unter. 

  2. Nimm den Topf von der Herdplatte und lasse die Flocken 5-10 Minuten ausquellen.

  3. Währenddessen schneidest du zwei Äpfel in kleine Würfel und gibst sie mit Kokosöl, gehackten Mandeln, Rosinen und Zimt in eine Pfanne. Brate sie bei mittlerer Hitze an, ohne sie anbrennen zu lassen.

  4. Süße nun den Milchreis nach Belieben und serviere ihn gemeinsam mit den angebratenen Äpfeln in vier kleinen Schälchen.