Blog

Wie du sportlich durch den Sommer kommst

Im Sommer machen sehr viele Menschen plötzlich wieder weniger Sport. Obwohl sie im Frühling ihre Fitness und ihr Wohlbefinden noch sehr vorbildlich aufgebaut haben, lassen sie in den Sommerferien wieder alles auf der Seite liegen. Warum? Weil die heißen Temperaturen natürlich nicht unbedingt Lust aufs Joggen oder Radfahren machen. Doch es gibt Tricks, und ich

2019-07-16T14:11:25+02:0016. Juli 2019|

Social Media und deine Gesundheit

Social Media und deine Gesundheit  Hinterfragst du eigentlich das, was du in deiner Freizeit so machst? Oder machst du manches, weil es alle tun? Bei dem derzeitigen Social Media Getue habe ich sehr selten das Gefühl, dass Menschen wirklich hinterfragen, ob sie ihre Zeit sinnvoll nützen oder nicht. Mit sinnvoll nützen meine ich

2019-07-09T10:29:11+02:002. Juli 2019|

Über das Gefühl, keine Zeit zu haben 

Keine Zeit? Wirklich? Du würdest etwas wirklich gerne tun, aber hast keine Zeit dafür? Wirklich? Oder möchtest du es einfach nicht unbedingt tun? Möchtest du vielleicht lieber etwas anderes machen? Denn wäre es dir wirkliche ein Anliegen, dann hättest du genug. Genug Zeit. Soll ich dir sagen warum?  Weil jeder Tag 24 Stunden

2019-06-04T22:00:55+02:0017. Juni 2019|

Ayurveda – Ein Leben im Gleichgewicht

Im Ayurveda hängt das allgemeine Wohlbefinden sehr stark davon ab, ob der einzelne Mensch gerade in seiner individuellen Balance ist bzw. sich im Gleichgewicht befindet. Diese Auffassung geht auf die Annahme zurück, dass jeder Mensch mit einer für sich einzigartigen Konstitution auf die Welt kommt, die es in dieser Art auch kein zweites Mal gibt.

2019-06-19T10:55:44+02:0028. Mai 2019|

Ayurvedische Morgenroutine

Du hast das Gefühl nicht so richtig schwungvoll in den Tag zu starten und bist bereit, ein paar Minuten deiner 24h für dein Wohlbefinden aufzuwenden? Dann bist du bei diesem Blogbeitrag genau richtig - es geht nämlich um deine Morgenroutine! Was bringt dir eine Routine überhaupt? Routinen sind bestimmte Abläufe, die wir in regelmäßigen Abständen

2019-06-17T18:55:39+02:0029. April 2019|

Warum der Wald dein Immunsystem stärkt

Biophilia Effekt, so nennt man die Wirkung von Pflanzen bzw. Bäumen im Wald auf unser Immunsystem. Pflanzen stärken nämlich unsere Widerstandskräfte, aufgrund ihrer Kommunikation untereinander. Diese teilen sich nämlich gegenseitig über bestimmte Düfte, die sie aussenden mit, von welchen Schädlingen sie angegriffen werden bzw. locken damit widerum auch Nützlinge an. Diese Substanzen nennt man Terpene

2019-06-13T11:29:58+02:0029. April 2019|

Förderung der Kognition im Alter

Dass körperliche Aktivität positive Auswirkungen auf die Gesundheit im Alter hat, ist allgemein bekannt. In einem anderen Beitrag wurden die positiven Effekte auf die körperlichen Fähigkeiten bereits angeführt. In diesem Beitrag geht es darum, die Auswirkungen von Bewegung auf die Kognition zu thematisieren. Bedeutet körperliche Fitness gleichzeitig auch mentale Fitness? JA! Körper, Geist und

2019-05-22T15:37:43+02:0022. April 2019|

Ayurvedische Tipps für den Frühling

Frühlingsbeginn ist eine Zeit des Übergangs. Ayurvedisch betrachtet ist im Winter das Vata Dosha, das sich durch viel Wind und Kälte charakterisiert aktiv. Im Frühling wechselt das dominante Dosha von Vata zu Kapha. Das Kapha Dosha besteht aus den Elementen Erde und Wasser und hat eine sehr schwere, träge und langsame Eigenschaft. Gerade jetzt

2019-05-22T15:40:57+02:0021. April 2019|

Das Wunderkraut Bärlauch

Herkunft des Bärlauchs Der Bärlauch gehört zu den Lauchgewächsen und gilt als Heil- und Gewürzkraut. Zu finden ist er vor allem in feuchten, schattigen Laubwäldern, entlang von Flüssen und Bächen. Bereits bei den Germanen, Kelten und Römern war der Bärlauch als Heilpflanze bekannt. Verwechslungsgefahr Geerntet werden sollte der Bärlauch im Frühjahr noch vor der

2019-05-22T15:45:12+02:009. April 2019|