Blog

Ayurvedische Morgenroutine

Du hast das Gefühl nicht so richtig schwungvoll in den Tag zu starten und bist bereit, ein paar Minuten deiner 24h für dein Wohlbefinden aufzuwenden? Dann bist du bei diesem Blogbeitrag genau richtig - es geht nämlich um deine Morgenroutine! Was bringt dir eine Routine überhaupt? Routinen sind bestimmte Abläufe, die wir in regelmäßigen Abständen

2019-05-22T15:19:37+02:0029. April 2019|

Warum der Wald dein Immunsystem stärkt

Biophilia Effekt, so nennt man die Wirkung von Pflanzen bzw. Bäumen im Wald auf unser Immunsystem. Pflanzen stärken nämlich unsere Widerstandskräfte, aufgrund ihrer Kommunikation untereinander. Diese teilen sich nämlich gegenseitig über bestimmte Düfte, die sie aussenden mit, von welchen Schädlingen sie angegriffen werden bzw. locken damit widerum auch Nützlinge an. Diese Substanzen nennt man Terpene

2019-05-22T15:33:07+02:0029. April 2019|

Förderung der Kognition im Alter

Dass körperliche Aktivität positive Auswirkungen auf die Gesundheit im Alter hat, ist allgemein bekannt. In einem anderen Beitrag wurden die positiven Effekte auf die körperlichen Fähigkeiten bereits angeführt. In diesem Beitrag geht es darum, die Auswirkungen von Bewegung auf die Kognition zu thematisieren. Bedeutet körperliche Fitness gleichzeitig auch mentale Fitness? JA! Körper, Geist und

2019-05-22T15:37:43+02:0022. April 2019|

Ayurvedische Tipps für den Frühling

Frühlingsbeginn ist eine Zeit des Übergangs. Ayurvedisch betrachtet ist im Winter das Vata Dosha, das sich durch viel Wind und Kälte charakterisiert aktiv. Im Frühling wechselt das dominante Dosha von Vata zu Kapha. Das Kapha Dosha besteht aus den Elementen Erde und Wasser und hat eine sehr schwere, träge und langsame Eigenschaft. Gerade jetzt

2019-05-22T15:40:57+02:0021. April 2019|

Das Wunderkraut Bärlauch

Herkunft des Bärlauchs Der Bärlauch gehört zu den Lauchgewächsen und gilt als Heil- und Gewürzkraut. Zu finden ist er vor allem in feuchten, schattigen Laubwäldern, entlang von Flüssen und Bächen. Bereits bei den Germanen, Kelten und Römern war der Bärlauch als Heilpflanze bekannt. Verwechslungsgefahr Geerntet werden sollte der Bärlauch im Frühjahr noch vor der

2019-05-22T15:45:12+02:009. April 2019|

Lerne jetzt, mutiger zu sein.

Du hast Lust mutiger zu werden? Dann lass uns gleich loslegen! Mutig zu sein ist eine Eigenschaft, die man trainieren kann und mit der Zeit immer stärker wird. Je öfter du deinen Mutmuskel trainierst, desto weniger Energie brauchst du für mutige Aktionen und kannst dadurch immer häufiger ins kalte Wasser springen. Ich zeige

2019-05-22T15:47:35+02:006. April 2019|

Warum fällt Zuckerverzicht so schwer?

Du beginnst an deinem Durchhaltevermögen zu zweifeln? Jeden Tag dieses schlechte Gewissen, weil du wieder nicht durchgehalten hast? Du fühlst dich allein und hilflos mit deinem Problem? Ich kann dir mit Sicherheit sagen: Es liegt nicht an deinem Durchaltevermögen! Zucker kann zur Sucht werden. Und aus einer Sucht zu

2019-05-14T14:30:08+02:004. März 2019|

Süße Gelüste, warum überhaupt?

Letztens war schon wieder so ein Tag. Ein Tag voller Heißhunger auf Süßes. Und du hast es langsam wirklich satt. Willst verstehen, warum du diesen Gelüsten so ausgeliefert scheinst. Du willst wissen, warum. Warum entsteht Heißhunger? Heißhunger entsteht immer dann, wenn unserem Körper etwas Essentielles fehlt. Auch die

2019-05-02T16:56:38+02:0020. Februar 2019|

Die Vorteile einer basischen Ernährung

Eine basische Ernährung ist heutzutage in aller Munde, aber was bedeutet basisch eigentlich, welche Lebensmittel zählen dazu und welche Vorteile bringt sie uns? Ein ausgeglichener Säure-Basen Haushalt in unserem Körper ist wichtig für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Ist dieser nicht in Balance, kann es zu verschiedenen Krankheitsbildern, wie Verdauungsproblemen, unreiner Haut oder Sodbrennen

2019-04-01T13:42:48+02:0014. Februar 2019|