Du hast gerade eine schlechte Nachricht bekommen? Gefühlt ist das die 100te in dieser Woche und du hast einfach Lust, alles hinzuschmeißen?

Ich kenn das Gefühl nur zu gut, doch genau jetzt heißt es dran zu bleiben! Das macht echt erfolgreiche Menschen aus! Nämlich den Willen weiterzumachen, wenn es einmal nicht so gut läuft. Diese Situation als Herausforderung anzusehen, und nicht als Problem. Dabei auch in der Herausforderung eine große Möglichkeit zu sehen, sich weiterzuentwickeln. Nur so leicht geht das in dem tatsächlichen Moment dann vielleicht doch nicht. Daher hab ich hier ein paar Tipps für dich:

1. Geh an die frische Luft oder steck deinen Kopf aus dem Fenster und atme tief durch!

2. Beweg dich! Spring herum, Schüttel dich, leg Musik auf und Tanz, geh Spazieren oder nimm dir einen Polster und boxe drauf los! Alles was Dampf ablässt ist erlaubt!

3. Zwing dich, dankbar zu sein. Nämlich dafür, was doch alles gerade gut läuft. Ich weiß, es ist total schwierig hier einen Perspektivenwechsel reinzubringen. Daher ist es am Anfang auch tatsächlich ein Zwingen. Mit der Zeit wird es jedoch immer normaler und hilft, die Situation in Relation zu setzen.

4. Ruf jemanden aus deinem Freundeskreis an und red es dir von der Seele. Du erreichst niemanden? Dann tu so, als würdest du mit jemanden telefonieren und rede trotzdem los. Das wirkt Wunder!

5. Lenk dich ab und mach dir ein tolles weiteres Tagesprogramm. Viele Dinge können wirklich warten, und manchmal benötigt man vor allem eine Pause.

Lass dich nicht unterkriegen und nimm dir Zeit für dich!

Alles Liebe,
deine Theresa